1939
Geboren in Salzwedel (Altmark)

1957
Abitur an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Salzwedel

1957/58
Praktikum im VEB Graphische Werkstätten Leipzig

1958–1960
Soldat in Leipzig, gleichzeitig Besuch von Abendkursen an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

1960–1966
Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden bei Prof. Hans-Theo Richter.
Diplom in Zusammenarbeit mit dem VEB Kombinat Schwarze Pumoe

seit 1966
freischaffend als Maler und Grafiker

seit 1968
in Cottbus

Neben Arbeiten auf dem Gebiet der freien Grafik (Holzschnitt, Radierung, Lithografie) und der Tafelmalerei zahlreiche Gestaltungen der architekturbezogenen Kunst in Cottbus und vielen anderen Städten.

Studienreisen nach Usbekistan, Armenien, Syrien, Mexiko, Peru, China, Nepal, Tibet